Rezension "Die Magier - Die komplette Saga" von Pierre Grimbert

Hallo ihr Lieben,
Ich hab mal wieder eine Rezension für euch.

Die Magier
(Heyne)

Name: Die Magier
Autor/in: Pierre Grimbert
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 1117 
Erscheinungsdatum: 09.Mai.2016
Format: Taschenbuch
Preis: 16,99€










Handlung:
Am Rande des Mittenmeers liegt die sagenumwobene Insel Ji.
Dort verschwand einst eine Delegation der weisesten Männer und Frauen aller Nationen spurlos in ein Felsenlabyrinth, und bis heute weiß niemand, was ihnen zugestoßen ist.
Ihre Nachfahren treffen sich deshalb erneut auf Ji-nur hier, so glauben sie, können sie das Rätsel um das Schicksal ihrer Ahnen Lösen.
Doch dann wird ein Nachkomme nach dem anderen ermordet, und den Überlebenden wird klar, dass die Verbrechen in engem Zusammenhang mit dem Geheimnis der Insel stehen

Meinung:
Die Saga besteht aus 4 Bändern.
1- Gefährten des Lichts
2- Krieger der Dämmerung
3- Götter der Nacht
4- Kinder der Ewigkeit
Ich fand die Saga an sich und von der Geschichte her eigentlich ganz gut, man hätte jedoch mehr aus der Idee rausholen können.
Die Geschichte nimmt meiner Meinung nach erst so ab der Hälfte richtig fahrt auf und man braucht zu Anfang ein bisschen durchhalte vermögen, hat man dieses Durchhalte Vermögen wird man den rest über "belohnt" und die Geschichte entwickelt sich spannend und die andere hälfte ist im nu durch.
Mich hat die Saga angesprochen da ich von Pierre Grimbert schon die Hütter von Gonelore gelesen hatte und die Bücher toll fand.
So wollte ich natürlich auch andere Werke von ihm lesen, auch wenn dieses Buch erst einmal fahrt aufnehmen muss ist es echt nicht Schlecht.

Ich gebe dem Buch 3 von 5 punkten

Dir sagt dieses Buch zu ?
Hier kannst du es dir holen : Pierre Grimbert Die Magier Saga

Liebe Grüße

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Schöne und das Biest | Film Rezension

Rezension "Begin Again" von Mona Kasten

Harry Potter Studio Tour | London