Die Shannara-Chroniken: Die Erben von Shannara 1 - Heldensuche | Buch Rezension

Hallo ihr Lieben,
leider war ich jetzt ein paar Tage sehr unaktiv, aber das möchte ich, soweit mir möglich, wieder ändern.

(Quelle:Randomhouse)

Basics Facts
Name: Die Shannara-Chroniken: Die Erben von Shannara 1
Autor/in: Terry Brooks
Verlag: Blanvalet
Seitenanzahl: 544
Erscheinung: 16.Oktober.2017
Format: Taschenbuch
Preis: 9,99€



Handlung
 Der letzte Druide Allanon ist bereits seit drei Jahrhunderten tot. Inzwischen ist in den Vier Ländern Magie verboten, und die sogenannten Sucher verfolgen jeden, der ihre Gesetze missachtet. Da erhält Par Ohmsford von Allanons Schatten den Auftrag, das Schwert von Shannara zu finden und die Vier Länder von der Unterdrückung der Sucher zu befreien. Doch als er die mächtige Waffe endlich in den Händen hält, macht Par eine grausame Entdeckung – und steht vor der schwersten Entscheidung seines Lebens.
(Quelle:Klappentext)

Meinung
Wer mich schon etwas länger verfolgt, der weiß vielleicht, dass ich die Shannara Reihe total gerne mag und auch die anderen 3 Bände gelesen habe. Und auch der Band hat mir sehr gut gefallen, mal wieder in die Welt von Shannara zu tauchen ist ab und an echt ein Träumchen.
Ich finde schade, dass die Übersetzung so versetzt ist. Auch wie bei den anderen Teilen konnte ich diesen nicht aus der Hand legen. Bzw. dies ist der erste Band einer neuen Reihe im Shannara Universum.

Cover Gestaltung
Schlicht und doch ein Augen Fang. Mir persönlich gefällt es ganz gut.

Fazit
Alle Fantasie Fans aufgepasst: Mega Fantasie Reihe.

Bewertung
🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟 

Hier kommst du zu folgenden Rezensionen:
Hier kommst du zu dem Buch

Liebe Grüße:*



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Satanische Bibel + Die Satanischen Rituale von Anton Szandor La Vey | Buch Rezension Teil 1

Maze Runner 3: Die Auserwählten in der Todeszone | Film Rezension

Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl | Buch Rezension