Artemis von Andy Weir | Buch Rezension

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich eine neue Buch Rezension für euch.

Bildergebnis für artemis andy weir heyne
(Quelle:Google)

Basic Facts
Name: Artemis
Author/in: Andy Weir
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 430
Erscheinung: 05.März.2018
Format: Brochuer
Preis: 15 € 



Handlung
 Jazz Bashara ist kriminell. Zumindest ein bisschen. Schließlich ist das Leben in Artemis, der ersten und einzigen Stadt auf dem Mond, verdammt teuer. Und verdammt ungemütlich, wenn man kein Millionär ist. Also tut Jazz, was getan werden muss: Sie schmuggelt Zigaretten und andere auf dem Mond verbotene Luxusgüter für ihre reiche Kundschaft. Als sich ihr eines Tages die Chance auf einen ebenso lukrativen wie illegalen Auftrag bietet, greift Jazz zu. Doch die Sache geht schief, und plötzlich steckt Jazz mitten drin in einer tödlichen Verschwörung, in der nichts Geringeres auf dem Spiel steht, als das Schicksal von Artemis selbst.
(Quelle: Randomhouse)

Meinung
Ich bin von solch Geschichten immer fasziniert, was im Weltall spielt begeistert mich schnell.
Bereits And Weir Debüt Roman "Der Marsianer" hat mich durch und durch begeistert und ist bis heute eins meiner Lieblingsbücher.
Auch mit Artemis hat Andy Weir ein tolles Buch verfassen, was einen in seinen Bann zieht.
Es hat lange gedauert bis ich es angefangen habe, weil ich eine Leseflaute hatte, aber kaum angefangen konnte ich das gute Stück auch nicht mehr aus den Händen packen. Denn die Geschichte hat es echt in sich und ich empfehle dieses Buch jeden der schon Andy Weirs Debüt gefeiert hat oder generell gerne Weltall Geschichten liest/hört.

Bewertung
🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟 

Hier kommst du zum Buch : Artemis

Liebe Grüße:*

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stephen Kings ES | Film Rezension

Die Satanische Bibel + Die Satanischen Rituale von Anton Szandor La Vey | Buch Rezension Teil 1

Maze Runner 3: Die Auserwählten in der Todeszone | Film Rezension