Kong Skull Island | Film Rezension

Hallo ihr Lieben,
am Sonntag habe ich den Film im Kino geschaut und berichte heute von ihm.

(Quelle:google)




Name:  Kong Skull Island
Regie:  Jordan Vogt-Roberts
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Erscheinung: 09.März.2017
FSK: 12
Länge: 118 Minuten








Handlung:
Während einer Luftschlacht im Zweiten Weltkrieg getroffen, notlanden zwei Piloten auf einer Insel. Der japanische Pilot streift seinen Fallschirm ab und gerät mit dem US-amerikanischen Piloten augenblicklich in einen Kampf auf Leben und Tod. Als der Japaner kurz davor steht, seinen Feind zu töten, taucht ein riesiger Affe auf und unterbricht ihren Kampf.

Im Jahr 1972. Eine Gruppe, die aus Soldaten, Regierungsmitarbeitern und Zivilisten besteht, macht sich im Auftrag der Regierungsorganisation Monarch auf, um das Vorkommen von Superspezien auf einer unberührten und mysteriösen Insel namens Skull Island zu untersuchen. Das Kommando hat Lieutenant Colonel Packard, und zu anderen Mitgliedern der Gruppe gehören der Kriegsveteran James Conrad, der Fachmann Bill Randa und die Kriegsfotografin Weaver. Bei ihrer Ankunft mit ihrem Helikopter werden sie von etwas vom Himmel geholt. Von dem Amerikaner Hank Marlow, der bereits vor längerer Zeit auf der Insel strandete, erfahren sie, dass dort neben dem Riesenaffen Kong, von dessen Existenz sie bereits wussten, noch viele weitere Monster leben. Packard will King Kong unbedingt töten. Daher versuchen sie den Riesenaffen in die Bucht zu locken, wo sich auf dem Wasser eine Benzinschicht befindet, die sie zünden wollen, doch von Rachsucht getrieben kämpft Kong wie eine Naturgewalt. Conrad und Weaver versuchen den Lieutenant und seine Männer aufzuhalten.

Meinung:
Mit großen Erwartungen bin ich in diesen Film gegangen und es hat sich gelohnt, den Kong Skull Island ist ein echt guter King Kong film geworden.
Der Film hatte seine Höhen und tiefen und man hat mitgefiebert, epische "Monster" und Kämpfe findet ihr in diesem Film!
Unter anderem haben Samuel L. Jackson und Tom Hiddleston mal wieder eine Tolle Schauspielerische Leistung gezeigt. Die Soldaten und die anderen Charaktere sind sehr sympathisch, und auch wenn der ein oder andere Stirbt fühlt man mit und denkt "Oh,no!". Und meist kam es unerwartet.
Also ich persönlich fand den Film echt toll und werde mich auf den epischen fight mit Godzilla freuen.
Ich empfehle jedem den Film der auch die anderen King Kong Filme mochte.


Der Film bekommt 5 von 5 Punkten

Liebe Grüße :*

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Schöne und das Biest | Film Rezension

Rezension "Begin Again" von Mona Kasten

Harry Potter Studio Tour | London