Rezension "Begin Again" von Mona Kasten

Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch das Buch Begin Again vor und zwar im neuen Stil.


Basic Facts:
Name: Begin Again
Autor/in: Mona Kasten
Verlag: LYX
Seitenanzahl: 495
Erscheinung: 12.Oktober.2016
Format: Paperback
Preis: 12,00€





Handlung:
Neuer Name, neue Frisur, neue Stadt: Hunderte Meilen von ihrer dunklen Vergangenheit entfernt will die junge Studentin Allie Harper noch einmal ganz von vorne beginnen. Alles, was ihr für den Neuanfang noch fehlt, ist ein WG-Zimmer. Als sie auf den unverschämt attraktiven Kaden White trifft, ist ihr klar: Dieser Kerl mit seinen Tattoos und der mürrischen Art ist so ziemlich der Letzte, mit dem sie sich eine Wohnung teilen will. Doch als alle Stricke reißen, bleibt Allie keine andere Wahl. Kaden, der eigentlich auf keinen Fall eine weibliche Mitbewohnerin haben wollte, stellt sofort Regeln fürs Zusammenleben auf: keine Gefühlsduselei und schon gar keinen Körperkontakt! Zunächst kein Problem, doch mit der Zeit kommen sich die beiden näher - und irgendwann weiß Allie nicht mehr, ob sie seine Regeln noch einhalten kann ... (Quelle:LYX)

Meinung:
Ach du meine Güte, dieses Buch ist meiner Meinung nach, ein richtig gutes Buch. Mona Kasten hat sich eine tolle Geschichte ausgedacht, die mir zwar an manchen Stellen zuviel wurde, jedoch keinesfalls auf andere so wirken könnte.Ich mein die vergangenheit von Allie Harper ist krass, dass kann ich keines falls leugnen, aber als der Moment kam als Kaden von seiner Vergangenheit erzählt hat, dachte ich echt das man sich da gedacht hat >>Da muss ich noch einen oben drauf setzen<<. An manchen Stellen wurde mir der Bad Boy auch zu sehr Waschlappen mäßig, wenn ihr deuten könnt was ich meine. In manchen Situationen, dachte ich wirklich nur, wirklich Kaden? Wirklich? Manch eine Situation machte ihn "unatraktiv", diese Stellen ließen ihn in meinen Augen merkwürdig wirken. Ich weiss nicht recht wie ich es ausdrücken könnte. Jedoch würde ich wenn so ein Kaden vor mir steht nichts verneinen. Und Allie...auch sie hat mich in manchen Situationen aufgeregt, auch wenn es menschlich ist. Das Ende war sehr amüsant, auch wenn es leicht vorausschaubar ist.
>>Not broken, just bent<<

Cover/Buch Gestaltung:
Die Cover Gestaltung finde ich recht gut. Es ist kein sehr herausstechendes Cover, aber auch keines an dem man einfach vorbei gehen kann. Das Cover wurde schlicht und schön Gestaltet auch wenn ich die Schriftart auf dem Cover ein bisschen Merkwürdig kombiniert finde, finde ich das gesamt Paket ganz nett.

Fazit: 
Das Buch ist auf jeden Fall eins meiner Highlights 2017 und ich bin mega gespannt auf die anderen Teile die Mona Kasten gezaubert hat.
-Trust Again
-Feel Again
Wo wir uns jedoch von den Protagonisten Kaden und Allie verabschieden müssen, den die Protagonisten im 2 Teil sind scheinbar Spencer und Dawn und im dritten Teil scheinbar Isaac und Sawyer, die uns schon in Begin Again begegnen.
Den 2 und 3 Teil habe ich bereits zuhause, und bin schon am überlegen wann ich den nächsten Schatz anrühre.

Bewertung:
🌟🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟


Hier kannst du es kaufen: Begin Again
Liebe Grüße:*

Kommentare

  1. Anna The Bookish Girl8. Juli 2017 um 03:10

    Ich finde den neuen Stil sehr ansprechend und finde es gut das du neue Punkte aufgelistet hast.
    Werde mir das Buch jetzt auf jeden Fall auch mal zulegen :D

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezension, hab die Reihe auch gelesen und du solltest auf jeden Fall die anderen Bände demnächst lesen.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Schöne und das Biest | Film Rezension

Harry Potter Studio Tour | London