Spider-Man:Homecoming | Film Rezension

So ihr Lieben,
heute möchte ich euch meine Rezension zu Spider-Man: Homecoming abgeben.




Basic Facts:

Name: Spider-Man: Homecoming
Regie: Jon Watts
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Erscheinung: 13.Julie 2017
FSK: 12
Länge: 2h 13 Min





Handlung:
Immer noch euphorisch von dem packenden Kampf mit den Avengers kehrt Peter in seine Heimat zurück, wo er mit seiner Tante May und unter dem wachsamen Auge seines neuen Mentors Tony Stark  lebt. Es fällt ihm jedoch nicht leicht, sich im Alltag zurechtzufinden – vielmehr will er beweisen, dass er mehr ist als nur der sympathische Spider-Man aus der Nachbarschaft. Als aber The Vulture als neuer Gegenspieler auftaucht, gerät plötzlich alles, was Peter im Leben wichtig ist, in große Gefahr.



Meinung:
Achja, war ich skeptisch. Ich meine Tom Holland als Spiderman? Dem ersten Spiderman der nicht von Sony verkörpert wurde? Mal ehrlich Tobey Maguire und Andrew Garfield, waren recht gute Spidermans und ich hätte mir gewünscht, dass Andrew Spiderman bleibt, aber es war klar das es nicht so sein würde. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich Tom Holland, als Spiderman echt recht gut fand. Leider fand ich seine Deutsche Synchron stimme echt komisch, ich weiss ja nicht wie er im Original ton klingt, aber er klingt da bestimmt besser.
Der Film hatte recht viel Humor und das hat mir echt ganz gut gefallen, denn ich hatte schon befürchtet das der Humor von The Amazing verschwindet.
Vor allem bin ich jedoch wegen Iron Man in den Film gegangen, der hatte jedoch nicht all zuviel Screen Time, was ich echt sehr schade fand.
Mir hat leider der Side Kick von Spiderman nicht so gefallen, er wirkte echt recht nervig umso besser fand ich die KI in Spidermans Anzug, die war mir echt richtig Sympatisch. Und das Ende war echt echt herrlich! Ausserdem hat es mich echt amüsiert das Micheal Keaton den Super Villian gespielt hat, denn wer Michel Keaton evtl. nicht kennt, er spielte vor geraumer Zeit Bruce Wayne. Das st so ein kleiner hieb von Marvel an das DC Universe.

Cover Gestaltung:
Also, dass Werbe Cover finde ich jetzt nicht so Toll, aber das was ihr jetzt bei mir als Bild sehen könnt, dass finde ich mega schön und gelungen gemacht.

Fazit: 
Im großen und ganzen, besser als erwartet, die Erwartungen waren gering und wurden von Marvel vollkommen übertroffen! Nach Logan mal ehr ein nicht so ernster Marvel Film. Der Film wird auch wenn er erscheint auf jeden Fall in meine Film Sammlung aufgenommen.

Bewertung:
🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟


Hier kommst du zum Trailer: Spider-Man:Homecoming
Hier kommst du zur DVD/Blu-ray: Spider-Man: Homecoming

Liebe Grüße:*

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Schöne und das Biest | Film Rezension

Rezension "Begin Again" von Mona Kasten

Harry Potter Studio Tour | London