Horror Filme aus dem Jahr 2017

Hallo ihr Lieben,
auch ich melde mich mal endlich im neunen Jahr bei euch und möchte euch heute Horror Filme aus dem vergangen Jahr vorstellen, sowohl aus Kino, nicht Kino, Netflix und Amazon. (Wenn vorhanden) Natürlich werde ich euch hier nur Filme Vorstellen die ich gesehen habe oder welche die ich noch sehen möchte und mir vorstellen könnte, dass Sie gut sind. Sowohl schlecht als Gut führe ich euch vor.

Gesehen:
1922
Ist ein film der auf Netflix erschienen ist und auf einem Buch vom Meister des Horrors Stephen King basiert.
Der Film dauert 1 std 42 min und hat ein FSK von 16 und älter.
Ich habe ihn gesehen und würde ihm so eine Bewertung von 2,5 geben, da ich mir irgendwie mehr erhofft hatte, in dem Film geht es um einen Bauern der schriftlich den Mord an seiner Frau gesteht und ihr Tod ist erst der Anfang der Geschichte.

The Night Watchmen
Ein film, der es soweit ich weiss, nicht ins Kino geschafft hat. Was ich durchaus verstehen kann. Die angebliche Horrkomödie konnte mich mit ihrem Zombieinfizierten Vampir Clown nicht begeistern.
Der Film dauert 1 std 20 min und hat ein FSK von 18. Wobei ich finde, dass dieses FSK irgendwie nicht gerechtfertigt ist.
0,5 Punkte

Geralds Game
Ist ein film der auf Netflix erschienen ist und auf einem Buch vom Meister des Horrors Stephen King basiert, wie 1922.
Ich weiss aber nicht wie ich den Film finden soll, er ist an sich gut umgesetzt, aber meine Thematik ist es echt nicht.
Der Film hat eine Spieldauer von 1std 43 min und ein FSK von 16 und älter.
Geralds Gamme geht denke ich auch mehr in die Richtung Thriller, als Horror. Meine Bewertung liegt bei 3,0.

Death Note
Ja, es wundert mich auch, dass ich den Fim unter der Kategorie Horror gefunden habe und ich liste ihn hier nur für euch auf, damit ihr ihn euch bitte nicht anschaut falls ihr es noch nicht getan habt.
Death Note ist 2017 auf Netflix erschienen.
Er dauert 1 std 41 min und hat ein FSK von 16 und älter bekommen.
An sich mag ich die Geschichte um das Death Note auch die Japanischen Real Verfilmungen fand ich nicht schlecht, aber das sie Aus Light Yagami, Light Turner gemacht haben, hat mich schon dezent auf geregt. Und der Light in dieser Verfilmung wirkte auf mich wie ein verstörtes Weichei.
0,5 Bewertung

47 Meters Down
Ist soweit ich weiss, leider auch nicht in die Kinos gekommen, aber der Film ist der absolute Hammer in meinen Augen. Es ist ein ehr Realistischer Horror Film  und handelt von Cage Diving, was an sich mega Cool ist auch wenn ich es selber nie machen würde. Au jeden Fall ist es ein Hai, Taucher Horror Film, der nur mit dieser Ultimativen Atmosphäre bei mir Punkten konnte.
Der Film hat ein FSK von 16 und eine Spieldauer von 1std 29 min.
5,0 Bewertung, sehr Empfehlenswert.

Die Mumie
Hat es leider in die Kinos geschafft und konnte mich null überzeugen und ich bereu ihn gesehen zuhaben vorallem im Kino.
FSK 12, länge 1 std 51 min. Ist auch unter Horror Filmen aufgelistet wobei ich das echt nicht verstehen kann.
0,5 Bewertung

Der Dunkle Turm
Eine schon relativ lang ersehnte Verfilmung eines King Romanes, den ich euch ans Herz legen kann, wenn ihr die Dark Tower Bücher nicht kennt und den Film nicht mit dem Buch vergleicht.
Den wenn man davon absieht, fand ich den Film echt nicht schlecht.
Roland der Revolverheld der gegen den Mann in Schwarz antritt, einfach nur episch und für die King Fans unter euch, in dem Film sind viele Easter Eggs versteckt.
FSK 12 und eine Spieldauer von 1 std 32 min.

The Bye Bye Man
Ein absurder Film, der es doch tatsächlich ins Kino geschafft hat. Ich bin so dermaßen Froh, dass ich ihn mir nicht im Kino angeschaut habe. Der Film war mal so Grotten schlecht, selten sowas gesehen.
FSK 16, dauer 1 std 41 min.
In dem Film geht es darum das man den Bye Bye Man nicht aussprechen und nicht an ihn denken darf und was passiert in gefühlt den ersten Minuten? Richtig ein Spacken von Typ sagt den Namen ob Wohl da steht ssag ihn nicht, denk ihn nicht. und er haut es einfach raus....

Life
Ein guter Alien Horror film, der es in die Kinos geschafft hat und meiner Meinung nach sehr sehenswert war.
Ein unbekanntes Leben vom Mars wird von den Forschern gefunden und auf ihr Schiff zum beobachten in eine abgesperrte Zone gebracht, der "Marsianer" wächst sau schnell voran und seine Intelligenz steigt stätig und er wird somit zur Gefahr für Crew, Erde und Weltall.
FSK von 16 und eine Spieldauer von 1 std 50 min.

ES
Wahrscheinlich der bekannteste Horror Film, der es offensichtlich 2017 auf die Kino Leinwand Geschafft hat. Der Clown, der Angst und Schrecken in der Kleinstadt Derry in Maine verbreitet. 7 Freunde die gegen den Bösen Clown Pennywise Kämpfen .
Ich Liebe diesen Film, ich fand schon das Original von 1990 Toll, den bei Clown Horror Filmen bin ich immer dabei und wenn es dann auch noch aus der Feder von Stephen King Stammt bin ich doppelt dabei.
Eins meiner Highlights 2017.
FSK 16 und eine Spieldauer von 2 std 15 min

Rings
Eine Fortsetzung zu den Ring Filmen, die ich damals schon irgenwie suspekt fand, dabei fand ich Rings gar nicht mal so schlecht hat es in die Kinos geschafft. Man konnte sich den Film auf jeden Fall anschauen und das kann man definitiv auch ein zweites mal. Ich finde einfach die Idee dahinter, dass man sich ein Video anschaut, daraufhin angerufen wird und dann nur noch 7 Tage zu leben hat, interessant.
FSK 16 und Spieldauer von 1 std 47 min.

Alien Covenant
Die Fortsetung der Alien Reihe und der Direkte nach fahre von Prometheus hat die Kino Saäle gefüllt. Wer die Filme bereits gesehen hat und sie mochte wird hier auf seine Kosten kommen.
FSK 16, länge 2std 3min

Jigsaw
Der Indirekte 8 Teil der Saw Reihe hat es wieder in die Kinos geschafft.
Ich habe die Saw Reihe geliebt, ich fand die Idee und die Durchführung mega intressant und intelligent und so kommt man auch mit Jigsaw auf seine Kosten, der Film ist echt mega gut geworden und nicht nur reiner Splatter.
FSK 18, dauert 1 std 32 min.

Get Out
Ein meiner Meinung nach sehr Intressanter Kinofilm, der es auch wert gewesen wäre ihn im Kino zuschauen. Die Thematik mit der Hypnose hat mich einfach gepackt und intressiert.
FSK 16, dauer 1 std 44min.


Noch Sehen wollen:
Schneemann
Ein film der es 2017 mit Micheal Fassbander auf die Kinoleinwand geschafft hat.
>>Als Detective Harry Hole in Oslo das Verschwinden eines Opfers im ersten Schnee des Winters untersucht, befürchtet er, dass ein nie gefasster Serienmörder wieder aktiv geworden sein könnte, der es auf junge Mütter abgesehen hat. Mit der Hilfe der brillanten Rekrutin Katrine Bratt muss der Polizist, der einer Eliteeinheit für die Untersuchung von Mordfällen angehört, den Täter fassen, bevor es zu den nächsten Schneefällen kommt. Als dann noch seine Freundin Rakel in das Visier des Killers gerät, entwickelt sich ein mörderisches Duell.<< (Quelle: Wikipedia)
Der Film hat ein FSK von 16 bekommen und eine Spieldauer von 1 std 59 min.
Auf mich wirkte der Trailer vielversprechend und anschauen werde ich ihn mir auf jeden Fall noch.

Happy Deathday
Der Film hat es in die Kinos geschafft nur leider hatte ich keine Zeit ihn zu schauen, jedoch werde ich es demnächst wenn er auf Blu-ray raus ist nachholen. Den der Trailer wirkte auf mich interessant und ähnlich wie Täglich grüßt das Murmeltier.
FSK 16 , Spieldauer 1 std 36 min.

Flatliners
Werde ich mir auf jeden Fall anschauen wenn er auf Bluray raus ist, den auch hier sah der Trailer sehr toll aus.


In Zukunft sollte das spektrum an neuen Post wieder steigen


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stephen Kings ES | Film Rezension

Die Satanische Bibel + Die Satanischen Rituale von Anton Szandor La Vey | Buch Rezension Teil 1

Maze Runner 3: Die Auserwählten in der Todeszone | Film Rezension