Guardians of the Galaxy vol. 2 | Film Rezension

Hallo ihr Lieben,
endlich kommt die Rezension zu diesem Film.





Name: Guardians of the Galaxy
Regie:James Gunn
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Erscheinung: 27.April 2017
FSK: 12
Länge: 136








Handlung:
Der Film spielt ein Jahr nach den Ereignissen in Guardians of the Galaxy. Die Guardians haben auf dem Heimatplaneten der Sovereigns, einer selbst-perfektionierten Rasse, den Auftrag angenommen, ihre geheiligten Energiezellen vor einem energiefressenden Monster, dem Abilisk, zu schützen. Dafür erhalten sie im Austausch Gamoras Schwester Nebula, die von den Sovereigns gefangen wurde. Sie führen den Auftrag erfolgreich aus, doch überflüssigerweise stiehlt Rocket heimlich einige der Energiezellen. Als die Sovereigns den Diebstahl bemerken, eröffnen sie für diesen Frevel die Jagd auf die Guardians. Um der Drohnenflotte der Sovereigns zu entkommen, wagen sie einen verzweifelten Raumsprung zum nächsten Planeten. Doch kurz vor dem Sprung werden sie Zeuge, wie ein geheimnisvoller Neuankömmling die Drohnenflotte mit einem einzigen Handstreich zerstört.
(Wikipedia)

Meinung:
Liebe einfach nur Liebe. Diesen Film habe ich köstlich genossen. Dieser Film war wieder mal einfach nur toll. Die Guardians of the Galaxy kehrern zurück und Peter lernt endlich seinen Vater kennen auch wenn dies nicht unbedingt gut ausgeht. Die Geschichte war doch relativ ernst, aber das gebeefe mit Rocket ist immer wieder ein Highlight und Rocket ist einfach nur toll. Das was das zwischen Yondu und Rocket ist, ist auch mega bewegend und am ende zereist es einem das Herz, denn der Film ist schon an manchen Stellen ziemlich und ich meine ziemlich Traurig. Ich konnte bei dem Film Lachen, aber war auch fast am weinen.
Eine sehr sehr tolle F
ortzetzung und ich freue mich schon, wenn ich das nächste mal von den Guardians of the Galaxy höre.

5 von 5 Punkten

Liebe Grüße:*

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Schöne und das Biest | Film Rezension

Rezension "Begin Again" von Mona Kasten

Harry Potter Studio Tour | London